Halbes Hemd

HalbesHemd-Icon-li

Lesen und hören Sie weiter auf:

http://www.pallottiner.org/aktuell/meldung/1233/E in-nicht-alltaeglicher-Auftrag---Wiener-Textilkuenstlerin-gestaltet-Kunst-aus-einem-Kleidungsfragment-Pallottis--Friedberger-Stadtpfarrer-praesentiert-das-neue-textile-Kunstwerk/

 

Das Hemdenfragment
des Hlg. Vinzenz Pallotti

Gedanken zur künstlerischen Gestaltung
von Irmgard Moldaschl
HalbesHemd.pdf

Aus der Homepage der Pallottiner:
„Ein Stück vom Ärmel, ein Stück vom Kragen,
ein kleines Teil von der Brust. Das war alles,
was übrig war. Vergessen in einem Schrank
in Herrgottsruh, der Wallfahrtskirche von
Friedberg, wurde es wiedergefunden
– dieses halbe Hemd von Vinzenz Pallotti.
Das war der Ausgangspunkt.“ Daraufhin hat die
Wiener Textilkünstlerin Irmgard Moldaschl von
den Pallottinern einen nicht alltäglichen Auftrag
erhalten. Sie sollte aus diesem „Halben Hemd“,
einem Kleidungsfragment Pallottis Kunst gestalten,
aus diesem Fragment ein Wandbild schaffen.

Hemd

Das Kunstwerk hat seine neue Heimat  im Provinzialat der Pallottiner in Friedberg gefunden.

Hemd-1
Hemd-3
Hemd-2
[Home  ] [Links  ] [Impressum  ]

Irmgard Moldaschl
Text und Textil